Neue Therapien beim Bandscheibenvorfall. Schmerzen verstehen, Schmerzen lindern!

10/25/2018 News


Hatten Sie schon mal einen Bandscheibenvorfall? Nein? Dann seien Sie froh! Ja? Dann wissen Sie, was es heißt, Schmerzen zu haben!

Ein Bandscheibenvorfall (Prolaps/Discusprolaps) ist ein Durchbruch des Gallertkerns einer Bandscheibe durch ihren Faserring, welcher auf die Nervenwurzel drückt. Allein 800.000 Mal jährlich wird die Diagnose Bandscheibenvorfall gestellt, meist bei L4/5 und L5/S1 oft bei Patienten im mittleren Alter. Ein Bandscheibenvorfall verursacht Schmerzen, Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und nicht selten auch Kribbeln, Taubheitsgefühl, Kraftminderung und /oder Blasenentleerungsstörungen.

Welche Therapie kommt dann in Frage? Neue Erkenntnisse zur Entstehung des Bandscheibenvorfalls und neue Therapieansätze, wie zum Beispiel (Anti-Narben-Gel zur Vermeidung von Vernarbungen und neue Verschlussmethode des Faserringes zur Vermeidung von Rezidiven) bringen bessere Ergebnisse für Patienten.

Erfahren Sie hier alles über den Bandscheibenvorfall und Therapiemöglichkeiten.


Back