Neurochirurgie – Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten

Als Klinik mit internationalem Anspruch bieten wir Patienten aus aller Welt individuelle Beratung und Betreuung. Das breite diagnostische und therapeutische Spektrum in den Fachgebieten Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgieund Hirnchirurgie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie, Chirurgie der peripheren Nerven, Anästhesie, Radiologieund Physiotherapie bildet ein ganzheitliches Konzept.

Neurochirurgische Erkrankungen

Unter dem Begriff Neurochirurgische Erkrankungen lassen sich alle Beeinträchtigungen des zentralen und peripheren Nervensystems zusammenfassen. Hierüber erfolgen sämtliche Schmerz- und Bewegungsreize sowie alle Abstimmungsvorgänge im Körper.

Kommt es zu Verletzungen oder Fehlbildungen im Nervensystem, zeigen sich daher neben Schmerzen oft auch Schwindel, Taubheit sowie Sprach-, Seh- und Bewegungsstörungen als typische Symptome.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen ersten Überblick über verschiedene Krankheitsbilder.

Wir behandeln u.a. folgende Neurochirurgische-Erkrankungen:

Neurochirurgische Therapien

Die Neurochirurgie befasst sich mit Erkrankungen des Nervensystems. Dank moderner Behandlungsverfahren und feinster Instrumente lassen sich Operationen auch in diesem sensiblen Bereich inzwischen schonend und ohne große Schnitte durchführen.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen ersten Überblick über mögliche Therapien. Welche dieser Methoden für Sie geeignet sind, welche Chancen und Risiken bestehen und welche Alternativen es noch gibt, möchten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Wir bieten u.a. folgende Neurochirurgische-Therapien an: