Wirbelkörperersatz

Bei schweren Wirbelkörperbrüchen durch Osteoporose, Traumata oder Tumore kommt es oftmals zu Instabilitäten sowie Verengungen des gesamten Wirbelkanals und Schmerzen treten beinah bei jeder Bewegung auf.

Um den Spinalkanal zu entlasten entfernen wir hier den gesamten Wirbelkörper und ersetzen diesen durch Titan. Liegt der Bruch im Brustwirbelsäulenabschnitt, findet der Eingriff durch den seitlichen Brustkorb statt.

Hydrolift
Wirbelkörperersatz

Behandlungsdetails

Eingriffsdauer: 2-3 Stunde
Klinikaufenthalt: 12-18 Tage