Laserenergie statt offener Operation

01.08.2012 Artículos de prensa


Recorte

Die Betroffenen leiden meistens unter starken Schmerzen mit teilweise erheblichen Bewegungseinschränkungen. Zeigen konservative Verfahren nicht die erwünschte Wirkung, stellt die minimalinvasive Methode der perkutanen Laserdiskusdekompression (PLDD) eine sanfte Alternative zu offenen Operationen dar, weiß Dr. Munther Sabarini, Neurochirurg und Gründer der Avicenna Klinik in Berlin.

Presseartikel anzeigen (PDF)


Volver