Wann ist Röntgen am Rücken sinnvoll?

19.03.2014 Artículos de prensa


Recorte

Trotz moderner Entwicklungen zählt das digitale Röntgen nach wie vor zu den wichtigsten Untersuchungsmethoden. Ärzte erkennen dadurch Frakturen, degenerative Veränderungen, Osteoporose, Tumoren sowie Gelenkerkrankungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Röntgengeräten ist  die Strahlungsintensität bei modernen Verfahren wesentlich geringer. Dennoch gilt es nach wie vor, überflüssige Aufnahmen zu vermeiden.

Presseartikel anzeigen (PDF)


Volver