Wirbelsäulen-Therapien

So vielfältig sich Rückenschmerzen darstellen, so unterschiedlich sind auch die Therapiemöglichkeiten. Erst nach Feststellung der Ursache Ihrer Beschwerden beginnen wir mit einer gezielten individuellen Behandlung. Frühzeitige Diagnostik und Therapie, interdisziplinäre Arbeit, Anwendung mehrerer Methoden, Betreuung auch nach der Behandlung sowie die Erarbeitung von zukünftigen Prophylaxeprogrammen bilden wichtige Bestandteile unserer Wirbelsäulentherapie.

Es existiert kein Allheilmittel gegen Rückenschmerzen. Für jeden Patienten entwickeln wir nach ausführlichen Gesprächen, Untersuchungen und Diagnose ein individuelles Therapieprogramm. Hierbei ist immer Ihre aktive Teilnahme gefragt. Auch die beste Operation kann nicht helfen, wenn der Patient nichts für sich tut.

Wir stellen Ihnen auf unserer Internetseite verschiedene Therapiemöglichkeiten vor. Welche dieser Methoden für Sie geeignet sind, welche Chancen und Risiken bestehen und welche Alternativen es noch gibt, möchten wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Ein Team aus hochqualifizierten Spezialisten

Dr. med. Munther Sabarini

Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

Dr. med. Johannes Knipprath

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. Tonio Gottlieb

Facharzt für Fußchirurgie

Dr. med. Andreas Debrand-Passard

Facharzt für Radiologie

Dr. med. Georgi Dimitrov

Facharzt für Anästhesie

Dr. med. Ines Hiller

Krankenhaushygiene & Hygienemanagement

Rückenratgeber

Sie plagen Rückenschmerzen oder Sie wollen diesen vorbeugen? Dafür haben wir Ihnen einen kleinen Rücken-Ratgeber erstellt. Mit einfachen Übungen beugen Sie Rückenschmerzen vor.

Zum Rückenratgeber

Aktuelles

Ein Brief an meinen Rücken: Lass mich endlich wieder schmerzfrei bücken...

News


... ich kann verstehen, dass Du manchmal haderst mit Deinem Dasein. Solange Du funktionierst, schenke ich Dir kaum Beachtung. Du beugst Dich schweigsam nach unten und streckst Dich wieder nach oben,...

Leer más