Bandscheibenzelltransplantation im Fernsehen

16.11.2012 Nyheter


Pasient får sprøyte

Am Mittwoch, den 2. Mai, um 20.15 Uhr, berichtete die Sendung "betrifft" im SWR-Fernsehen über das Thema "Therapien mit körpereigenen Zellen". Neben schonenden Verfahren der Knorpelzelltransplantation wurde auch die autologe Bandscheibenzelltransplantation (ADCT) vorgestellt. Die Dreharbeiten zur ADCT wurden in der Avicenna Klinik mit dem Direktor Dr. Munther Sabarini durchgeführt. Verantwortlich zeichnet für den 45-minütigen Beitrag der renommierte Medizin- und Wissenschaftsjournalist Dr. Manfred Bölk.
Falls Sie die Sendung verpasst haben sollten: Den Link zur Mediathek des SWR finden Sie hier.
Bei allen Fragen zur Knorpel- oder Bandscheibenzelltransplantation steht Ihnen das Team der Avicenna Klinik jederzeit gerne zur Verfügung.


Tilbake