Schmerztherapie 

Die Behandlung des Schmerzes selbst stellt eine wichtige Säule im Rahmen eines Behandlungskonzepts dar. Schmerztherapie darf nicht als alleinige Therapie angenommen werden, sondern als vorübergehend, begleitend oder ergänzende bis die Ursache geklärt wird und ein Gesamttherapiekonzept festgelegt wird.

Schmerzmittel

In akuten Fällen ist die Einnahme von Schmerzmitteln je nach Schmerzstärke zu empfehlen. Oft erfolgt dies in Kombination mit einem Muskelrelaxantien und / oder Physiotherapie. Parallel dazu wird die Schmerzursache (Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Entzündung, Tumor, Zyste) u. a. mittels MRT oder CT diagnostiziert. Prinzipiell wird die Ursache behandelt und nicht nur das Symptom wie der Schmerz.

Außer Einnahme von Schmerzmittel bieten sich auch bis zu 3-4 Injektionen oder Infiltrationen der gereizten Strukturen wie zum Beispiel Wirbelgelenksinfiltrationen (Facetten-), Peri-Radikuläre-Therapie (PRT: Injektion von Betäubungsmittel wie Kortisonpräparat) um den Reiz zu lindern.

Therapieoptionen

Sollte die direkte Behandlung der Ursache nicht sinnvoll (Phantomschmerz, Schmerzen trotz mehrfacher Operationen u. a.) oder einfach nicht möglich sein (schwerste Verschleißstörungen, schwere anatomische Verhältnisse), dann bieten sich weitere Therapieoptionen an. Dies gilt auch, wenn der Allgemeinzustand des Patienten so eine Behandlung nicht erlaubt. Selbstverständlich können diese Optionen in Kombination mit anderen Maßnahmen (Medikamente, Physiotherapie, Psychotherapie) erfolgen. Weitere Maßnahmen sind u. a. Denervierungmaßnahmen und Rückenmarkstimulation (Schmerzschrittmacher).

Dr. med. Munther Sabarini

Autor
Dr. med.Munther Sabarini
Facharzt für Neurochirurgie

Hans-Heinrich Reichelt

Co-Autor
Hans-Heinrich Reichelt
Chefredakteur Medizin für Menschen

Avicenna Klinik Berlin hilft Ihnen gern weiter

Seit dem Jahr 2000 hat die Avicenna Klinik ihren Sitz in Berlin. Unsere Ärzte haben auf ihrem jeweiligen Gebiet (Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Anästhesie, Orthopädie) jeder mindestens 25 Jahre internationale Erfahrung.

Falls Sie sich mit starken Rückenschmerzen, einem Bandscheibenvorfall oder dem Verdacht auf einen solchen in unserer Klinik vorstellen möchten, nutzen Sie folgenden Kontakt:

Avicenna Klinik
Paulsborner Str. 2
10709 Berlin

Telefon: +49 30 236 08 30
Fax: +49 30 236 08 33 11
E-Mail: info@avicenna-klinik.de

Sie können jederzeit anrufen, eine E-Mail schreiben oder ein Rückrufformular ausfüllen. Jeder Patient bekommt dann einen Termin bei einem Arzt unserer Klinik, der in jedem Fall ein Wirbelsäulenspezialist (Neurochirurg) ist. Anhand von MRT-Bildern (mitgebrachte oder bei uns im Haus erstellte) und einer eingehenden Untersuchung, wird der Arzt mit Ihnen alle verschiedenen Möglichkeiten einer Therapie oder Operation durchsprechen. Sie können unsere Fachärzte auch nur zum Einholen einer (Zweit-)Meinung in Anspruch nehmen.

Wenn Sie sich entscheiden sollten, Ihre Therapie und/oder Operation bei uns in Berlin durchführen zu lassen, wollen wir Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. In unserer Klinik stehen Sie als Mensch im Mittelpunkt. Dabei erwartet Sie eine hochmoderne Ausstattung in allen Bereichen – vom Operationssaal bis zum Patientenzimmer.

Neueste, schonende, minimalinvasive Behandlungsverfahren sind der Schwerpunkt unserer Klinik. Gemeinsam versuchen wir, eine geeignete Behandlung Ihrer Beschwerden zu finden. Erst nach ausführlichem Patientengespräch, Untersuchung und Diagnostik erfolgt die eigentliche Therapie. Jeder Patient erhält dadurch eine individuell abgestimmte Behandlung.

Ebenso wichtig wie eine optimale medizinische Betreuung, ist für uns die individuelle menschliche Fürsorge. Während Ihres stationären Aufenthalts steht Ihnen daher unser Pflegepersonal rund um die Uhr zur Verfügung. Außerdem kommunizieren unsere Mitarbeiter in mehreren Sprachen wie Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, und Französisch. Wir kümmern uns um Ihre Sicherheit, respektieren Ihre Wünsche, Traditionen und Ihre Religion.

Unser Team setzt sich aus einem Pool hochqualifizierter Spezialisten zusammen. Sie arbeiten gemeinsam daran, dass Sie schnell wieder gesund werden.